Die Wahrheit über die Errettung

Das Wort Gottes spricht vom der „Errettung“ [dem Heil] in drei Zeitformen – Vergangenheit (Epheser 2,8), Gegenwart (Philipper 2,12) und Zukunft (Römer 13,11) – oder anders ausgedrückt: Es spricht von Rechtfertigung, Heiligung und Verherrlichung. Das Heil hat ein Fundament und einen Überbau. Vergebung der Sünden und Rechtfertigung sind das Fundament. [...]

Von |2019-02-23T16:23:10+02:0017/02/2019|

Das Blut Christi

Vergebung unserer vergangenen Sünden ist unser erstes und ständiges Bedürfnis. Die Schuld unserer Sünden konnte von Gott auf keinem anderen Wege als durch die Bezahlung der vollen Strafe für unsere Sünden entfernt werden. „… ohne Blutvergießen gibt es keine Vergebung“ (Hebräer 9,22). Als Christus am Kreuz von Golgatha Sein Blut [...]

Von |2018-10-12T15:31:55+02:0007/10/2018|

Schätze aus drei Gleichnissen Jesu (Lukas 15)

In den drei Gleichnissen in Lukas, Kapitel 15, sehen wir Bilder von vier Arten von Rückfälligen – ein verlorenes Schaf, ein verlorener jüngerer Sohn, ein verlorener älterer Sohn und eine verlorene Silbermünze (Drachme, Groschen) – und ein Bild vom dreieinigen Gott. Das verlorene Schaf ist das Bild eines Gläubigen, der [...]

Von |2018-02-04T09:54:56+02:0014/01/2018|

Jesus kam, um die schlimmsten Sünder zu retten

Das 1. Kapitel des Matthäusevangeliums zeigt uns den Stammbaum Jesu Christi auf. Die Juden erwähnten in ihren Stammbäumen nur die Namen von Männern. Hier werden jedoch auch vier Frauen erwähnt – was uns lehrt, dass Jesus gekommen war, um Frauen von der niedrigen Position, welche die jüdische und die heidnische [...]

Von |2018-02-14T19:48:42+02:0024/12/2017|